Portrait

Jubiläumsvideo «20 Jahre Bläsersolisten»

Die Bläsersolisten Aargau sind ein Ensemble hervorragender MusikerInnen, die für alle musikalischen Abenteuer zu haben sind. Sie wurden 1995 von jungen, initiativen Musikerinnen und Musikern gegründet und haben sich mittlerweile einen anerkannten Platz im Schweizerischen Musikleben erobert. Zahlreiche Komponisten (u.a. die Aargauer Janos Tamas, Christoph Neidhöfer, Michael Schneider und Stephanie Haensler) haben Werke für die Bläsersolisten geschrieben, die zum Teil für Schweizer Radio DRS eingespielt worden sind. Das Ensemble pflegt ein breites Repertoire, von der Sprechoper (Güdelmäntig nach einem Text von Thomas Hürlimann mit Musik von John Wolf Brennan) über die Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Literatur bis hin zur klassischen Kammermusik.

Kommen Werke mit grösserer Besetzung und Spartenübergeifendes wie Tanz und Schauspiel hinzu, arbeiten die Bläsersolisten Aargau mit namhaften Dirigenten und Dirigentinnen (H. M. Linde, A. Pay, W. Ehrhardt etc.) zusammen. Verschiedene CD-Aufnahmen (Werke von Beethoven, Mozart, Rosetti und Tamàs), TV-Aufnahmen (SF DRS) sowie Tourneen im Ausland (2011 Konzerttournee China) dokumentieren die Vielseitigkeit der Bläsersolisten.

Kurzbiografien der Mitglieder